#motivationsmontag 10/09/18

📊Wortzahlen der letzten Woche People Protector: 5.887 Blog: 1.406 Gesamt: 7.293 📖Statusupdate zu „People Protector“ Kapitel 10 ist auf Sweek online. Kapitel 11 geht die Woche an meinen Schreibsidekick. Kapitel 12 ist gestartet. 💭Der letzte Gedankensalat „Tabuthema Therapie“ ✨Momentanes Lieblingszitat und Lieblingskünstler “If you hear a voice within you say “you cannot paint”, then by... Weiterlesen →

Reminder: Auszeit

#reminder Manchmal braucht man eine Auszeit. Manchmal muss man sich zurückziehen, in Muße verweilen, die Welt ausschalten und einfach für sich sein. Die Batterien eben wieder aufladen. 😉 Das ist jetzt keine neue Erkenntnis für mich. Nein, das ist etwas, das für mich enorm wichtig ist, denn ich bin jemand, der sehr viel gibt. Ich... Weiterlesen →

Zeilentanzchallange: Notizbuch

Notizbuch … wie in "ein" Notizbuch. Also nur eins? 😀 Wirklich? Haben andere Autoren nur ein Notizbuch. Okay … Also ich hab für People Protector momentan zwei. Ein digitales und ein analoges, obwohl ich das Digitale mehr nutze, muss ich gestehen. Anfangs habe ich viel auf Papier geschrieben und ganze Ordner voller Charakterbögen und Infos... Weiterlesen →

Zeilentanzchallenge: Die Macken meiner Helden

Was für eine wunderbare Frage. 😀 Die finde ich wirklich spannend, weil mir bei manchen sofort eingefallen ist, was die für eine Macke haben, und bei den anderen musste ich dann doch länger drüber nachdenken. Leonie: Sie kaut auf der Unterlippe, wenn sie nachdenkt oder nervös ist. Amalie: Wird oft und schnell rot. Das zählt... Weiterlesen →

#motivationsmontag 03/09/18

Für den motivierenden Start in die Woche gibt es jetzt jede Woche einen kleinen Beitrag von mir. Wenn ihr Feedback dazu habt, dann gerne her damit. 🙂 📊Wortzahlen der letzten WochePeople Protector: 3856 Blogartikel: 2106 Gesamt: 5962 📖Statusupdate zu „People Protector“ Kapitel 9 ist auf Sweek online. Kapitel 10 ist bei meinem Schreibsidekick. Kapitel 11 und... Weiterlesen →

“A real writer has to write“

Manchmal hat man diese Tage. Ja, genau diese, an denen man sich nicht gut fühlt, an denen die Welt kacke ist, an denen man einfach nicht in der Stimmung ist zu schreiben. An denen man verbittert feststellen muss, dass die einzige Hoffnung Thanos zu besiegen in den Händen von einem Fanboy-Teenager, dämmlichen Aliens („We kick... Weiterlesen →

Jeder Schreibheld braucht seinen Sidekick

Jeder gute Superheld braucht seinen Sidekick. Das ist ein altbekanntes Grundgesetz. Batman hat seine Robins und Batgirls (beziehungsweise seine gesamte Batfamily, was ziemlich überraschend ist, wenn man bedenkt, dass er ja "nur alleine" arbeitet 😛 ), Clint Barton seinen James Barnes (für die Geeks, die sich hier jetzt denken: "WTF?!" Bitte lest dazu den Marvel... Weiterlesen →

Der Einfluss von Musik beim Schreiben

Musik & Ich Musik ist schon immer ein großer Teil meines Lebens gewesen. Musik hilft mir in so vielen Lebenslagen: Sie pusht mich, wenn mir selber die Kraft oder der Mut fehlt. Sie tröstet mich, wenn es mir nicht gut geht und ich mit keinem reden möchte. Sie beflügelt mich, wenn ich zu sehr am Boden... Weiterlesen →

Reblog: Autoren müssen verrückt sein.

Ja, müssen sie. Ja, sind wir. 😀 Und zu Recht! Bei einem Blog, dem ich folge, habe ich diese geniale Motivationsrede an und für Autoren gefunden! 🙂 Genau, was ich seit Längerem gebraucht habe. Danke dafür! Motivationsrede: Autoren müssen verrückt sein. https://buchstabenmagie.wordpress.com/2018/06/27/motivationsrede-autoren-muessen-verrueckt-sein/ — Read on buchstabenmagie.wordpress.com/2018/06/27/motivationsrede-autoren-muessen-verrueckt-sein/

Create a website or blog at WordPress.com von Anders Noren.

Nach oben ↑