Zeilentanzchallenge: Im Restaurant mit den PP

„O Bella Italia!“

Dieses Bild stammt aus einem tatsächlichen Restaurant in Rom, Italien. Mein Bruder Tim und ich sind dort auch Essen gegangen und fanden es auf skurrile Weise sehr cool. Die Einrichtung war echt ein Hingucker für sich und auch der Besitzer war ein Paradiesvogel der besonderen Art. Aber das Beste an dem Besuch war eigentlich, dass wir da ganz alleine waren. 😀 Wir waren die einzigen Gäste, weil wir viel zu früh für italienische Verhältnisse zu Abendessen wollten.

Warum ich euch das erzähle? Weil ich meine Charaktere jetzt genau in diese Situation für die Challenge werfen werde.


Die Pinke Hölle, in der Einhörner Schmetterlinge pupsen

„Ok, warum sin‘ wir allein hier drinnen?“, wollte Rick wissen und schaute sich um. Der große Tierwandler wirkte geradezu lächerlich in der pinken Umgebung und auf dem zu kleinen Stuhl für seine Körpergröße.

Domenic hatte die Arme auf den Tisch gelegt und die Hände ineinander gefaltet. Neugierig blickte er sich um und meinte: „Ich weiß nicht, aber interessante Einrichtung … oh, sind das Fotos von Promis!? Tatsächlich, sieh mal einer an. Hier verkehren wohl die ganz berühmten Leute.“

„Oder die ganz Dummen“, fügte Leonie hinzu. Sie hatte die Arme vor der Brust verschränkt und verzog das Gesicht wegen all dem pinken Zeug um sie herum. Sie hasste Pink! Pink war was für kleine Mädchen, die Prinzessin werden wollten.

„Also, ich finde es nett hier“, sagte Amalie lächlend. „Der Besitzer hat sich sehr viel Mühe gegeben mit der Einrichtung und immerhin wurde es uns wegen der guten Pizza empfohlen.“

„Du findest jeden und alles nett, Am“, entgegnete Rick spöttisch.

„Von wem kam eigentlich die Empfehlung?“ Leonie verengte die Augen, während sie überlegte, ob sie jemand mit Absicht in diese Pinke Hölle geschickt hatte, um sie zu ärgern.

„Von einem Wesen namens Yelp“, erwiderte die kleine Eife.

„Hach ja, dieses Wesen Yelp“, entgegnete Domenic lachend und Amalie war verwirrt darüber. „Auf das ist doch Verlass!“

Machte er sich über sie oder diesen Yelp lustig?

„Dann hoffen wir mal, dass die Pizza wirklich gut ist“, seufzte Leonie und ihr Blick schweifte durch ihre persönliche Höllenvorstellung. „Weil ich hab die Befürchtung, dass hier gleich Einhörnern auf Regenbögen angetanzt kommen und Schmetterlinge pupsen.“

„Du bist mal wieder der Sonnenschein in Person, Leonie“, merkte Domenic an, während Rick amüsiert schmunzelte. Amalie zog die Augenbrauen zusammen.

„Also Einhörner im Elfenreich können keine Schmetterlinge pupsen“, erklärte die Eife. Alle Blicke richteten sich auf sie. Amalie errötete und spürte Hitze in ihre Ohrenspitzen steigen. Warum starrten sie denn jetzt alle so an?


Ende

Ein Kommentar zu „Zeilentanzchallenge: Im Restaurant mit den PP

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Create a website or blog at WordPress.com von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: