Reminder: Auszeit

#reminder

Manchmal braucht man eine Auszeit. Manchmal muss man sich zurückziehen, in Muße verweilen, die Welt ausschalten und einfach für sich sein. Die Batterien eben wieder aufladen. 😉

Das ist jetzt keine neue Erkenntnis für mich. Nein, das ist etwas, das für mich enorm wichtig ist, denn ich bin jemand, der sehr viel gibt. Ich werfe geradezu mit Leidenschaft, Power, Energie und Fokus um mich, aber trotzdem vergesse ich manchmal dann doch innezuhalten und mir eine Auszeit zu nehmen.

Ich wundere mich dann, warum ich dauernd müde bin, warum ich mich ausgelaugt fühle und wo ist meine gute Laune jetzt hin?

Was ist denn los?

“Naja, wie wäre es mal mit einer Pause? Mit einer kleinen Auszeit?”, erinnert mich mein Körper dann gerne mit einem Augenzwinkern oder, wenn’s mal härter sein muss, mit dem Schlag gegen die Stirn.

Ach, stimmt! Da war ja was … 😅🙈

Also, ihr lieben Schreibhelden, auch wenn ihr noch so tief in euren großartigen Geschichten steckt, denkt auch ab und zu mal an eure Auszeiten. 😉

Ein Kommentar zu „Reminder: Auszeit

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Create a website or blog at WordPress.com von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: