Zeilentanzchallenge: Die Macken meiner Helden

Was für eine wunderbare Frage. 😀 Die finde ich wirklich spannend, weil mir bei manchen sofort eingefallen ist, was die für eine Macke haben, und bei den anderen musste ich dann doch länger drüber nachdenken.

Leonie: Sie kaut auf der Unterlippe, wenn sie nachdenkt oder nervös ist.

Amalie: Wird oft und schnell rot. Das zählt als Macke, oder?

Rick: Trinkt in der Früh immer einen Espresso auf leeren Magen. Ohne kann er nicht in den Tag starten. Deswegen hat er immer genug Espressobohnen im Haus und zwar mindestens 10 Packungen. Sicher ist sicher! 😉

Domenic: Wenn er ein Lied hört, das ihm gefällt, dann muss er es laut singen.

Und ich dachte, wenn ich schon mal die Macken meiner Helden aufzähle, kann ich auch genauso gut meine sagen:

Jule (also ich): Ich hab ein sehr ausgeprägtes Kopfkino und manchmal, wenn ich über Dialoge oder Szenen nachdenke, dann rede ich unbewusst laut mit oder mache eine passende Geste dazu. 😀 Das passiert mir übrigens bevorzugt draußen auf der Straße oder in öffentlichen Bussen.

Kommentar verfassen

Create a website or blog at WordPress.com von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: