Der Start eines Traumes

Schon lange sitzen in meinem Kopf unzählige Charaktere und deren Geschichten, die sich aber nie richtig raus getraut haben. Oft habe ich sie gezeichnet und darüber nachgedacht, bin in Tagträumen abgeschweift, habe es aber nie ernsthaft in Betracht gezogen daraus Geschichten zu schreiben.

Doch die Charaktere haben mir keine Ruhe gelassen und sich immer wieder nach draußen gedrängt. Sie wollten hinaus in die Welt und nicht ewig nur in meinem Kopf versteckt bleiben. Daher bin ich dem Drang nachgegangen und schreibe momentan an meinem ersten Buch „People Protector“.

Ich bin sehr gespannt, wohin mich diese Reise bringt und ich freue mich auf jeden, der mich dabei begleiten möchte. 🙂

Ihr werdet hier in regelmäßigen Updates über meine Geschichte, Charaktere und den Büchern, die ich lese, auf dem Laufenden gehalten.

Viel Spaß beim Eintauchen in die Welt einer Träumerin, die ihre Geschichte raus in die Welt tragen möchte.

If you want to be a writer, you must do two things above all others: read a lot and write a lot. – Stephen King

IMG_20170916_005920061

3 Kommentare zu „Der Start eines Traumes

Gib deinen ab

  1. Na wer so hartnäckig ist, der hat auch ein Recht, gehört zu werden 😉
    Freut mich sehr, dass du es umsetzt! Wie kommt es denn voran? 🙃

      1. Wow, echt Respekt! Das bedeutet Organisation! Aber pass auf, dass du dich dann nicht zu sehr auf die wortzahl versteifst… Am Ende ist. Man nur niedergeschlagen, wenn man es nicht mehr weiter so schafft… 😉
        Ganz viel Freude dir weiterhin! ☺

Kommentar verfassen

Create a website or blog at WordPress.com von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: